Projekte in der Planung

Im Frühjahr 2021 realisierte die Solargenossenschaft die PVA Feuerwehrmagazin. Ziel ist es im Jahr 2021 eine weitere Anlage fertigzustellen. Dafür sind aktuell einige Dachflächen im Gespräch. Sobald eine engere Auswahl vorliegt, informieren wir an dieser Stelle über die Projektentwürfe.


Photovoltaikanlage auf dem Feuerwehrmagazin Lyss

Photovoltaikanlage auf dem Werkhof Lyss

Projektfortschritt

Es ist soweit! Die erste PV-Anlage der Solargenossenschaft Lyss ist am Netz. Ende März 2019 konnten die Installationsarbeiten abgeschlossen werden sowie der erste Solarstrom für die Solargenossenschaft Lyss produziert werden. Die Leistung von 163.5 kWp wird jährlich 155'000 kWh Solarstrom erzeugen. Mit dieser imposanten Anlage erreicht die Solargenossenschaft Lyss einen veritablen Meilenstein ihrer noch jungen Geschichte.

 

Die PV-Anlage zeichnet sich durch folgende technische Kennzahlen aus:

Leistung 163.5 kWp
Solarstrom Jahresproduktion   155'000 kWh
Diese deckt den Bedarf von 38 Haushalten
Fläche an Solarpanels 876 Quadratmeter
Anzahl Solarpanels 536

Ursprüngliche Projektidee

Die Solargenossenschaft Lyss SGL verfolgt als Zweck den Bau und Betrieb von Photovoltaikanlagen (PVA). Als erster möglicher Standort wurde das Dach des neuen Werkhofes in Lyss geprüft. Eine erste Auslegung und Wirtschaftlichkeitsrechnung ergaben positive Resultate und das Projekt befindet sich kurz vor der Ausschreibung. Die Solargenossenschaft Lyss soll Einwohnerinnen und Einwohnern sowie Organisationen aus Lyss und dem Seeland zur Verfügung stehen. Ausserdem kann die SGL auf die Gemeinde Lyss als Genossenschafter zählen.