Solargenossenschaft Lyss SGL

Zur Förderung umweltfreundlicher Energie!

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die nachhaltige Energiewende in unserer Region zu unterstützen. Die Solargenossenschaft Lyss verfügt dank der Kooperation mit der Gemeinde Lyss über geeignete Dachflächen für den wirtschaftlichen Betrieb von Solarkraftwerken. 

Das Neuste aus der Solargenossenschaft Lyss

Das neue Kraftwerk in Lyss

 

Seit dem 1. Februar produziert ein neues Kraftwerk der Solargenossenschaft Lyss Strom.

 

Das Konzept der Genossenschaft soll sich in naher Zukunft weiterentwickeln und wir haben weitere Vorhaben für welche wir bereits wieder in den Startlöchern stehen. Diesbezüglich suchen wir weitere Mitglieder. Wir würden uns freuen, auch Dich bald begrüssen zu dürfen!

Wer wir sind

Warum Solarstrom

Genossenschafter werden


Erfolgsgeschichte

Die Solargenossenschaft Lyss SGL hat ambitionierte Ziele und konnte seit ihrer Gründung bereits die ersten Meilensteine erreichen. Mit Ihrer Hilfe können wir Solarenergie weiter verankern und damit die Energieproduktion in der Region auf die Zukunft ausrichten.

60 + Genossenschafter

 

Bereits bei der Gründung konnte die Solargenossenschaft Lyss SGL auf zahlreiche Unterstützung zählen. Die Genossenschaft wächst nachhaltig und will so rasch wie möglich das nächste Projekt in Angriff nehmen.

2 PV-Anlagen 

 

Die ersten beiden PV-Anlagen befinden sich in Betrieb und produzieren zuverlässig Solarstrom. 

256 kWp

 

Die effektive Leistung der beiden ersten PV-Anlagen. Weitere werden folgen, um den Output stetig zu steigern.


Aktuelle Projekte

PVA Feuerwehrmagazin

Seit  Februar 2021 produziert die zweite Anlage der Solargenossenschaft Lyss Strom. Die Anlage auf dem Dach des Feuerwehrmagazins liefert 96 kWp, somit rund 100 kWh an Solarstrom pro Jahr.

Photovoltaikanlage auf dem Werkhof Lyss

Auf dem Werkhof der Gemeinde Lyss konnten wir unsere erste Photovoltaikanlage realisieren. Die imposante Installation umfasst 876 Quadratmeter und liefert 163.5 kWp, was einer Jahresproduktion von 155'000 kWh entspricht. Der produzierte Strom wird in erster Priorität as Eigenverbrauch vom Werkhof der Gemeinde Lyss selbst bezogen. Der zusätzlich produzierte Strom wird ins Verteilnetz der ESAG Lyss eingespiesen. Der produzierte ökologische Mehrwert kann von unseren Mitgliedern bezogen werden.